Domain Handel

Geld verdienen mit Domänen Namen

Erfolgreich als Domainhändler

Eine sehr interessante und auch durchaus lukrative Möglichkeit Geld Online zu verdienen bietet natürlich das Domainhandel. Domains kaufen und verkaufen ist eigentlich ganz simple Tätigkeit.

Um erfolgreich zu sein in diesem Business ist aber gar nicht so einfach. Mann braucht zwar relativ wenig Investition Kapital (um Domäne Namen zu kaufen/registrieren),  aber dafür dann viel Geduld, Marketing Erfahrungen, Allgemeine Bildung, evtl. grosse Fantasie (um interessanten, kurzen und bedeutenden Namen zu kaufen/registrieren)  und eine Riesen Portion am Glück (freien-nicht schon registrierten Namen).

Auch fertige Projekte inkl. Domäne Namen lassen sich sehr gut, resp. noch besser verkaufen oder ersteigern. Daher lohnt sich unter Umstände auf gekaufte Domäne Name ein Domäne Name relevantes Projekt erstellen und immer dran bleiben. Das heisst: erweitern, aktualisieren und pflegen.

Allerdings dazu brauchen Sie ein Hosting/Server Platz, wo die Webseite verwaltet wird. Falls Sie noch keinen Hosting Platz haben oder wissen Sie nicht wie es funktioniert, melden Sie sich bei uns: Kontakt. Wie Sie Ihre Server Kosten senken oder wie sich ihre Webseite selbst finanziert, erfahren Sie hier: Blog – Selbsfinanzierung oder Server Kosten senken.

Domain Megadeals aller Zeiten

Als Beispiel zu erwähnen sind Magadeals wie:

skype.com – 2,75 Milliarden US-Dollar zaht eBay und übernahm Skype (2009)
youtube.com – 1,65 Milliarden Dollar zaht Google und übernahm YouTube (2006)
sex.com – 13 Millionen Dollar zaht Clover Holdings Ltd. an Excom (2010)
fund.com – 9.99 Millionen Dollar zaht Meade Technologies an Clek Media (2008)
porn.com – 9.5 Millionen Dollar zaht MXN an … (2007)
fb.net – 8,5 Millionen Dollar zaht Facebook an American Farm Bureau (2011)
diamond.com – 7.5 Millionen Dollar zaht Ice.com an Odimo.com (2006)
slots.com – 5.5 Millionen Dollar zaht Toys’R’Us … (2010)
toys.com – 5.1 Millionen Dollar zaht Toys’R’Us … (2009)
icloud.net – 5 Millionen Dollar zaht Apple an Xcerion (2011)
shopping.de – 2.9 Millionen Dollar zaht UNISTER Gruppe (2008)

Eigenen Erfahrungen

Aus eigene Erfahrung kann ich nur sagen, dass diese Tätigkeit ist eine „nette“ Nebenverdienst – falls man sich damit nicht professionell befasst. Bei eine Domain hatte ich Glück und könnte für mehrere Tausend Euro nach 13 Jahren verkaufen. Daher denke ich, es ist auch eine gute Investition Möglichkeit oder Verdiensttätigkeit.

Ein paar wichtigen Links für Sie als Domainhändler:

WebCash Tipp!

Falls Sie noch keine Eigene, Firmen oder Vereins Webseite, Blog, Forum oder ein Web-Shop haben, setzen Sie sich unverbindlich mit unseren Webdesign Partner in Verbindung und verlangen Sie eine Offerte.